Senf „Qemsan“

4,95 

39,60  / 1000 g

Senfspezialität „afrikanische Art“ – würzig

Aktuell leider nicht verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

40 vorrätig

Beschreibung

So schmeckt eine äthiopische Gewürzmischung

Sie lieben Senf?
Sie lieben die original afrikanische und äthiopische Küche.

Dann haben wir was für Sie!
In Äthiopien wird Senf „hausgemacht“ frisch zubereitet und zu Fleisch gegessen.
Dieser Senf besteht vor allem aus Senf und Berbere (siehe unten)
Diesen Geschmack wollten Syelle & Alemash – So schmeckt Afrika den Kundinnen und Kunden auch bieten – so brachte der Shop hausgemachten Senf aus Äthiopien mit und suchte nach einer Senfmühle, die bei der Umsetzung dieser Idee helfen konnte.
In der Geniesser-Werkstatt von Christian Götz aus Burrweiler fand der Shop einen großartigen Partner.
Sehr schnell gab es den originalen Geschmack im Glas.

Aber…
… vielen Menschen unseres Umfeldes und vielen Kunden war dieser Senf zu scharf.
Also überlegten wir, wie wir dem äthiopischen Senf ein wenig die Schärfe nehmen könnten.
Einige „Experimente“ später war es soweit: Es wurde ein Berbere (was das ist, finden Sie weiter unten) hergestellt ohne Chili – damit haben wir 16 Zutaten, die Ihnen eine Vielzahl verschiedener Gewürze auf die Zunge zaubert.
Auch für diese Eigenkreation ist die Geniesser-Werkstatt von Christian Götz aus Burrweiler Partner.

Wie kam es zum Namen „Qemsan“?
„Qemem“ steht in der tigrinischen Sprache für Gewürze und „Senafc“ für Senf.

Dieser Senf…
… passt zu Bratwurst, Fleisch, Wurst, Fisch, Käse, für Dressings und natürlich besonders gut zu unserer Rinderbratwurst.

Zutaten:
Essig, Wasser, Senfmehl, Gewürzmischung (Paprika, Ingwer, Knoblauch, Piment, Zwiebel, Nelke, Koriander, Salz)
Kann Spuren enthalten von: Lupine, Sellerie, glutenhaltiges Getreide, Soja, Sesam, Erdnüssen, Schalenfrüchte
Exklusiv hergestellt für Syelle & Alemash – So schmeckt Afrika von der Geniesser-Werkstatt von Christian Götz aus Burrweiler

Was genau ist Berbere?
Berbere ist eine Gewürzmischung – sie gehört in der äthiopischen Küche einfach an jedes Gericht. Häufig wird es hausgemacht, so dass es von Region zu Region verschiedene „Rezepte“ geben kann.
Als Verein arbeiten wir in Aksum im Norden Äthiopiens – und hier wird dieses Berbere für uns aus folgenden Zutaten hergestellt:
Rund 90% Chili; dazu kommen dann noch (kleine rote) Zwiebeln, Pfeffer, Knoblauch, Ingwer, Schwarzkümmel, Kreuzkümmel, Senf, Piment (Nelkenpfeffer), Muskat, Bockshornklee,  Mekmako-Tee, Koriander, Kardamon, Weinraute, Strauchbasilikum, Kosared

Syelle & Alemash – So schmeckt Afrika arbeitet daran, Ihnen auch Berbere anbieten zu können – aktuell wird dafür in Äthiopien nach passenden Partnern gesucht.

Zusätzliche Informationen

Produkt Besonderheiten

Gewicht
0,190 kg
Größe
6 × 6 × 8 cm